standard Google photos album downloaden

In meinem Fall hatte ich nur etwa 450 Alben selbst erstellt, aber ich habe weit über 2500 Alben in Google Fotos wegen der Kamera-Upload-Funktion auf meinem Smartphone. Lassen Sie es bei Alle Fotos Alben einschließen, wenn Sie alles herunterladen möchten. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Weiter. Nehmen wir jedoch an, Ihre Großeltern gehen nicht gerne online und möchten einfach, dass Kopien der Fotos auf ihren Computer gestellt werden. Dann wird es etwas komplizierter. Nachdem Sie die Bilder in Ihre Google Fotos-Bibliothek heruntergeladen haben, können Sie sie in der Fotos-App Ihres iPhones speichern. So geht`s: Da mehr Menschen mit ihren Telefonen arbeiten und nicht auf Laptops oder anderen größeren Systemen, wird die Unfähigkeit, bestimmte Aufgaben auf einem mobilen Gerät zu erledigen – zum Beispiel ein Album herunterzuladen – gelinde gesagt irritierend werden. Hoffentlich wird Google zur Kenntnis nehmen. Der RaiDrive hat jedoch Zugriff auf Ihre Fotos. Um es zu entfernen, gehen Sie zu Ihrem Google-Konto und wählen Sie Sicherheit aus dem linken Bereich.

Auch hier wird die Qualität der Fotos wie die, die Sie beim Erstellen ihrer Sicherung gewählt haben, angezeigt. Wie dem auch sei, es gibt eine einfache Möglichkeit, alle Ihre Inhalte von Google Fotos herunterzuladen. Beachten Sie, dass ich zuvor darüber gesprochen habe, wie Sie Fotos und Videos auch von Facebook herunterladen können. Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie einfach ein paar Alben herunterladen müssen, es einfacher ist, dies einfach manuell zu tun. Klicken Sie auf ein Album und dann auf die drei vertikalen Punkte oben rechts. Es wird eine Option namens Alle herunterladen angezeigt. Wenn Sie den Bandbreitenverbrauch überprüfen möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein Album und sehen Sie die Größe der Festplatte, genau wie beim Windows Explorer. Sie können auf den Pfeil nach unten klicken und Fotoalben auswählen auswählen, wenn Sie einzelne Alben auswählen möchten. Wenn Sie viele Bilder und Videos von Ihrem Telefon hochgeladen haben, erstellt Google Fotos automatisch Alben, die nach dem Datum benannt sind. Standardmäßig erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Herunterladen der Dateien, sobald das Archiv erstellt wurde. Wenn Sie möchten, können Sie das Archiv auch direkt auf Google Drive, Dropbox oder OneDrive speichern, was irgendwie nett ist.

Es hat lustige Funktionen, wie vorgeschlagene Animationen, Collagen und Filmemacher und sogar gemeinsame Bibliotheken, in denen Sie und eine andere Person beide Fotos von Ihren Geräten zum selben Album hinzufügen können. Angenommen, Sie möchten Ihrem Lieblingsgroßelternteil ein Album mit Familienfotos zeigen, die auf Google Fotos gespeichert sind. Wenn sie einigermaßen Google-versiert sind, ist es überhaupt kein Problem; Sie teilen einfach das Album mit ihnen. Beachten Sie, dass Google Fotos weiß, welche Fotos sich bereits auf Ihrer Kamerarolle befinden, wenn Die Synchronisierung aktiviert ist, und dass neben diesen keine Schaltfläche zum Speichern angezeigt wird.